KG-Gerät

KG-Gerät ist eine spezielle Form der Krankengymnastik die, wie der Name vermuten lässt, mit verschiedenen Geräten durchgeführt wird. Ein Termin geht 60 Minuten und findet entweder in Einzel- oder Gruppentherapie (bis ca. 3 Personen) statt.

 


 


 

Die Therapie kann in unterschiedlichen Intensitäten durchgeführt werden, den Bedürfnissen des Patienten angepasst. Verschiedene Ansätze wären:

  •  Verbesserung der Koordination und Stabilisation (einzelner Gelenke oder des ganzen Körpers)
  •  Verbesserung der Muskelfunktionen und des Herz-/Kreislaufsystems
  •  Steigerung der Kraft und des Muskelaufbaus
  •  Linderung von Schmerzen und Verspannungen